2019 gibt es voraussichtlich den nächsten Laufkurs für absolute Laufeinsteiger.
Bis dahin möchten wir euch folgendes mit auf den Weg geben:

Tipps für Laufanfänger

Wer mit dem Laufen anfangen möchte, sollte sein Training behutsam aufbauen. Gerade als Anfänger gilt es, die richtige Dosis zu wählen. Bei regelmäßigem Training und ausreichender Regeneration wird sich das Herz-Kreislauf- System bereits nach wenigen Einheiten positiv verändern. Allerdings sollte man beachten, dass die Muskulatur, der Sehnen-Band- Apparat und zuletzt die Knochen und Knorpel deutlich länger zur Anpassung benötigen.

Eine klassische Einheit für den Einstieg wäre:
2 Minuten Laufen - 1 Minute Gehpause (insgesamt 9 Durchgänge)

Führt man diese Einheit dreimal in der Woche durch, kann man in der nächsten Woche die Laufeinheit verlängern und die Anzahl der Durchgänge reduzieren. Das erste Ziel sollte es sein, eine halbe Stunde ohne Gehpause durchlaufen zu können. Für die ersten Einheiten bietet sich die 2km Anfängerrunde im Loburger Wald an (siehe Laufstrecken).

Dreimal die Woche folgende Einheit:

Woche Laufen Gehpause Durchgänge
1 2 Minuten 1 Minute 9
2 3 Minuten 1 Minute 7
3 4 Minuten 1 Minute 6
4 5 Minuten 1 Minute 5
5 7 Minuten 1 Minute 4
6 10 Minuten 1 Minute 3
7 15 Minuten 1 Minute 2
8 30 Minuten 1 Minute 1

In den weiteren Wochen jede Woche die Laufdauer um 5 Minuten verlängern bis man 60 Minuten am Stück läuft.

Das Lauftempo sollte dabei nicht zu hoch gewählt werden. Wer sich während des Laufens noch gut unterhalten kann, hat das richtige Tempo gewählt. Im Idealfall wird die Einheit mit leichten Dehnübungen abgeschlossen.

Der richtige Schuh ist der wichtigste Teil der Ausrüstung beim Laufen. Zu Beginn ist es grundsätzlich kein Problem, wenn bereits vorhandene oder günstige Sportschuhe genutzt werden. Diese sollten aber bereits einigermaßen gedämpft sein. Sobald die Strecken länger werden, ist es zwingend erforderlich, sich einen passenden Laufschuh zuzulegen. Dabei ist die Marke, das Modell oder die Farbe völlig unerheblich. Entscheidend ist, dass der Schuh individuell passt. Daher sollten Anfänger unbedingt ein Sportfachgeschäft aufsuchen.